GruenerZweig.ch: Das Artikelverzeichnis
Wir heissen Sie herzlich willkommen bei Grüner Zweig, dem Stelldichein der interessanten Artikel..

Wie findet man den besten Kredit?

Publiziert am 24.07.2014 von in Kategorie Services

Was tun, wenn das Geld knapp wird? Umzüge, grössere Anschaffungen oder Hochzeiten können schnell dafür sorgen, dass das Sparschwein auf Diät gesetzt wird. In diesen Phasen kommt man nicht darum herum, sich mit der Thematik Kredit auseinanderzusetzen. Doch wie findet man im vorherrschenden Kredit-Dschungel und der Informationsflut den für seine Ansprüche und Situation am besten geeigneten Kredit?

Eines der grössten Probleme vieler potentieller Kreditnehmer ist die ZEK. Nach neuesten Hochrechnungen haben bereits 30% der Verbraucher in der Schweiz Probleme mit ihrem ZEK-Eintrag, was wiederum ernsthafte Konsequenzen nach sich ziehen kann. Sobald ein negativer Eintrag beim ZEK verzeichnet wird, hat man es um einiges schwerer, an einen günstigen Kredit zu kommen.

Ranglisten im Internet – Fluch oder Segen?

Wer relativ schnell einen Kredit möchte, der wird in der Regel die Suche nach Anbietern über das Internet beginnen. Hier findet man recht schnell Webseiten, auf denen die vielen Kreditanbieter nach Rang sortiert werden. Auf den ersten Blick scheint dies für den Verbraucher eine Arbeitserleichterung darzustellen, doch sollte man bei diesen Seiten auch ein Auge auf die Details werfen. Es lassen sich die Kreditgeber nach selbst eingestellten Kriterien sortieren, so dass man die besten Anbieter sofort erkennen kann.

Ein Problem bei vielen dieser Seiten ist, dass die Betreiber der Seiten mit bestimmten Banken bzw. Kreditgebern zusammenarbeiten und für jeden Neukunden Kommission erhalten. Dies bedeutet, dass die Betreiber der Webseiten natürlich wollen, dass diese Banken möglichst ganz vorne stehen und dies erkennt man recht schnell: Sortiert man die Anbieter nach verschiedenen Kriterien und erscheinen immer wieder die gleichen Anbieter oben auf der Liste, weiss man schnell woran man ist.

Kredite über Vermittler werden immer beliebter

Während man vor ein paar Jahren nie mit dem Gedanken geliebäugelt hätte, einen Kreditermittler zu beauftragen, sorgt die Informationsflut im Internet und die vielen zwielichtigen Angebote dafür, dass immer mehr potentielle Kreditnehmer diesen Schritt wagen. Grosse Vermittler wie money4dreams.ch konnten sich in diesem Marktsegment bereits einen guten Ruf verschaffen und auf viele zufriedene Kunden zurückblicken. Der grosse Vorteil bei dieser Vorgehensweise ist, dass die Betreiber genau wissen, worauf man bei Krediten achten muss, denn wie so oft, steckt auch hier der Teufel im Detail.

Natürlich scheint die Beauftragung eines Vermittlers auf den ersten Blick nicht als die günstigste Variante, doch wenn man die durch professionelle Vermittler zusammengestellten Kreditangebote genauer betrachtet, offenbart sich einem schnell, dass man nicht nur aus finanzieller Sicht, sondern auch an Zeit gespart hat. Wer auf der Suche nach einem auf die eigenen Bedürfnisse angepassten Kredit ist, der sollte es heute mit einem professionellen Vermittler versuchen.

Share